8134 Adliswil

Peter Nilitschka

© Peter Nilitschka

Aufbruch zu neuen Horizonten


Das Ziel einer beruflichen Neuorientierung ist die neue berufliche Zufriedenheit. In der Regel begleite und coache ich meine Klienten bis dieses Ziel errreicht ist.



Fälle in denen eine berufliche Neuorientierung Sinn macht


Ein Mitarbeiter verliert seine Stelle und muss eine neue Aufgabe finden. Sein bisheriger Arbeitgeber unterstützt ihn mittels entsprechenden Massnahmen und ermöglicht ihm eine berufliche Neuorientierung.


Vielfach werde ich auch von Menschen angefragt, die sich bewusst und von sich aus beruflich verändern möchten und eine fachliche Unterstützung suchen.



Phasen der beruflichen Neuorientierung


Eignungs- und Neigungsabklärung: Am Anfang steht eine berufliche Standortbestimmung, um persönliche Fähigkeiten und Wünsche des Klienten zu ergründen.


Formulierung der persönlichen Zielsetzung: Durch eine klare und konkrete persönliche Zielsetzung wird die gezielte Suche sehr erleichtert


Bestimmung der Suchstrategie: Die Suchstrategie ist auf die Zielsetzung und die Gegebenheiten des Marktes auszurichten.


Umsetzung: An der konsequenten und zielbewussten Umsetzung der Strategie hängt der gesamte Erfolg des Prozesses. Daher ist die Begleitung und Betreuung in dieser Phase von höchster Bedeutung. Es gilt dabei, den Kandidaten bei der Erarbeitung seiner Unterlagen und bei der praktischen Sucharbeit zu unterstützen. Ebenso gehört die Vorbereitung auf Bewerbungsinterviews dazu sowie die Begleitung bei weiteren Schritten in der Selektion. Die Unterstützung bei der endgültigen Entscheidung und die Begleitung in der Einarbeitungs-phase können dabei helfen, den Erfolg der Bemühungen langfristig zu sichern. Während der ganzen Zeit der Umsetzung helfe ich je nach Bedarf des Klienten mit meiner Erfahrung durch Ermutigung und Bestärkung auch bei Misserfolgen und bei Durststrecken.